Steuerberatervergütungsverordnung - StBVV
Steuerberatergebührenverordnung
Steuerberatergebuehrenverordnung-Einleitung.htm
§ 1 StBGebV - Anwendungsbereich
§ 2 StBGebV - Sinngemäße Anwendung Der Verordnung
§ 3 StBGebV - Mindestgebühr, Auslagen
§ 4 StBGebV - Vereinbarung Der Vergütung
§ 5 StBGebV - Mehrere Steuerberater
§ 6 StBGebV - Mehrere Auftraggeber
§ 7 StBGebV - Fälligkeit
§ 8 StBGebV - Vorschuß
§ 9 StBGebV - Berechnung
§ 10 StBGebV - Wertgebühren
§ 11 StBGebV - Rahmengebühren
§ 12 StBGebV - Abgeltungsbereich Der Gebühren
§ 13 StBGebV - Zeitgebühr
§ 14 StBGebV - Pauschalvergütung
§ 15 StBGebV - Umsatzsteuer
§ 16 StBGebV - Entgelte Für Post- Und Telekommunikationsdienstleistungen
§ 17 StBGebV - Dokumentenpauschale
§ 18 StBGebV - Geschäftsreisen
§ 19 StBGebV - Reisen Zur Ausführung Mehrerer Geschäfte
§ 20 StBGebV - Verlegung Der Beruflichen Niederlassung
§ 22 StBGebV - Gutachten
§ 23 StBGebV - Sonstige Einzeltätigkeiten
§ 24 StBGebV - Steuererklärungen
§ 25 StBGebV - Ermittlung Des Überschusses Der Betriebseinnahmen Über Die Betriebsausgaben
§ 26 StBGebV - Ermittlung Des Gewinns Aus Land- Und Forstwirtschaft Nach Durchschnittsätzen
§ 27 StBGebV - Ermittlung Des Überschusses Der Einnahmen Über Die Werbungskosten
§ 28 StBGebV - Prüfung Von Steuerbescheiden
§ 29 StBGebV - Teilnahme An Prüfungen
§ 30 StBGebV - Selbstanzeige
§ 31 StBGebV - Besprechungen
§ 32 StBGebV - Einrichtung Einer Buchführung
§ 33 StBGebV - Buchführung
§ 34 StBGebV - Lohnbuchführung
§ 35 StBGebV - Abschlußarbeiten
§ 36 StBGebV - Steuerliches Revisionswesen
§ 37 StBGebV - Vermögensstatus, Finanzstatus Für Steuerliche Zwecke
§ 38 StBGebV - Erteilung Von Bescheinigungen
§ 39 StBGebV - Buchführungs- Und Abschlußarbeiten Für Land- Und Forstwirtschaftliche Betriebe
§ 40 StBGebV - Verfahren Vor Den Verwaltungsbehörden
§ 41 StBGebV - (weggefallen)
§ 42 StBGebV - (weggefallen)
§ 43 StBGebV - (weggefallen)
§ 44 StBGebV - Verwaltungsvollstreckungsverfahren
§ 45 StBGebV - Vergütung In Gerichtlichen Und Anderen Verfahren
§ 46 StBGebV - Vergütung Bei Prozeßkostenhilfe
§ 47 StBGebV - Anwendung
§ 47a StBGebV - Übergangsvorschrift Für Änderungen Dieser Verordnung
§ 48 StBGebV -
§ 49 StBGebV - Inkrafttreten
Steuerberatergebührenverordnung Schlußformel
Steuerberatergebührenverordnung Anlage 1 Tabelle A
(Beratungstabelle)

Steuerberatergebührenverordnung Anlage 2 Tabelle B
(Abschlusstabelle)

Steuerberatergebührenverordnung Anlage 3 Tabelle C
(Buchführungstabelle)

Steuerberatergebührenverordnung Anlage 4 Tabelle D
Steuerberatergebührenverordnung Anlage 5 Tabelle E
(Rechtsbehelfstabelle)

§ 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung

Steuerberatergebührenverordnung § 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung



 § 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung
      § 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung
     § 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung
     § 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung
steuerberater-kosten.info/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen


 ←     Zurück     → 


   

Steuerberatergebührenverordnung § 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung

(1) Für einen mündlichen oder schriftlichen Rat oder eine Auskunft, die nicht mit einer anderen gebührenpflichtigen Tätigkeit zusammenhängt, erhält der Steuerberater eine Gebühr in Höhe von 1 Zehntel bis 10 Zehntel der vollen Gebühr nach Tabelle A (Anlage 1). Beschränkt sich die Tätigkeit nach Satz 1 auf ein erstes Beratungsgespräch und ist der Auftraggeber Verbraucher, so kann der Steuerberater, der erstmals von diesem Ratsuchenden in Anspruch genommen wird, keine höhere Gebühr als 180 Euro fordern. Bezieht sich der Rat oder die Auskunft nur auf steuerstrafrechtliche, bußgeldrechtliche oder sonstige Angelegenheiten, in denen die Gebühren nicht nach dem Gegenstandswert berechnet werden, so beträgt die Gebühr 19 bis 180 Euro. Die Gebühr ist auf eine Gebühr anzurechnen, die der Steuerberater für eine sonstige Tätigkeit erhält, die mit der Raterteilung oder Auskunft zusammenhängt.
(2) Wird ein Steuerberater, der mit der Angelegenheit noch nicht befaßt gewesen ist, beauftragt zu prüfen, ob eine Berufung oder Revision Aussicht auf Erfolg hat, so erhält er 13 Zwanzigstel einer Gebühr nach Tabelle E (Anlage 5), wenn er von der Einlegung der Berufung oder Revision abrät und eine Berufung oder Revision durch ihn nicht eingelegt wird. Dies gilt nicht für die in Absatz 1 Satz 3 genannten Angelegenheiten.




§ 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung
-Haftung

§ 21 StBGebV - Rat, Auskunft, Erstberatung
-Haftung

Gesetze

Steuergesetze

Einkommensteuergesetz und Einkommensteuer-Durchführungsverordnung

Umsatzsteuergesetz und Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung

Körperschaftsteuergesetz

Gewerbesteuergesetz und Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung

Abgabenordnung

Finanzgerichtsordnung

Steuerberaterverguetungsverordnung


Wirtschaftsgesetze

Handelsgesetzbuch

Aktiengesetz

GmbH-Gesetz


Gesetze Zivilrecht

Bürgerliches Gesetzbuch